fahrwerksoptimierte, leistungsstarke, luftgekühlte Volkswagen

Samstag, 21. November 2015

Carat - Auf dem Boden der Tatsachen...





... war ich wieder nachdem ich den Teppich auf der Beifahrerseite angehoben hatte.


Von unten hatte man die Schadstelle mit einem netten Alublech und 
jeder Menge Kitt-artigem Irgendwas "versiegelt" bzw. versteckt.


Wenn man genau hinschaut, sieht man die Schraubenlöcher noch.
Der moderne Schrauber schraubt lieber und schweißt nicht mehr.


Es wurden tolle selbst schneidende Schrauben genommen diese wurden 
durch das geklebte Alublech und den Unterboden gejagt!?

So etwas muss natürlich ersetzt werden da das Blech mittlerweile 
den Rost auch nicht mehr verdecken konnte. Zudem war der Fußraum schon feucht.

Und es muss ja original sein - H-Kennzeichen !

Daher nächste Tage wieder schweißen.... ich freue mich...



Kommentare:

Volkswrencher hat gesagt…

Oh oh oh ,
Da musst Du nochmal reichlich Blech treiben und Schweißen etc.! Ich hoffe das mir solche "Überraschungen" am Porsche erspart bleiben! - Ein Buggy kann nicht rosten ;-) - zumindest nicht überall...

© rallegolle hat gesagt…

und täglich grüßt das Murmeltier

Euch einen sonnigen Sonntag
Ralli