fahrwerksoptimierte, leistungsstarke, luftgekühlte Volkswagen

Freitag, 31. Dezember 2010

Wechselkennzeichen ausgebremst

Habe ich hier gefunden:

Der Idee, drei Fahrzeuge abwechselnd mit einem Kennzeichen zu fahren, droht das Aus.



Essen. Der Idee, drei Fahrzeuge abwechselnd mit nur einem Nummernschild fahren zu können, droht das Aus. Es soll keine Kfz-Steuer-Ermäßigung geben.

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hat’s versprochen: 2011 kommt das Wechselkennzeichen, mit dem mehrere Autos abwechselnd gefahren werden können.

Jetzt zeichnet sich ab, dass das neue W-Kennzeichen zwar bürokratisch einfach, aber finanziell unattraktiv sein wird. Der Hintergrund: Das Bundesfinanzministerium von Wolfgang Schäuble (CDU) will auf keinen Cent Kfz-Steuer verzichten. Für alle Fahrzeuge (im Gespräch sind maximal drei, die sich ein Nummernschild teilen), soll die Kraftfahrzeug-Steuer in voller Höhe fällig werden, obwohl immer nur eins bewegt werden darf.

Die Fachzeitschrift „Oldtimer Markt” zitiert Andreas Scheuer, Parteifreund von Ramsauer und Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, im Parlamentskreis Automobiles Kulturgut, die Interessenvertretung der Oldtimerszene: „Die angespannte Haushaltslage führt dazu, dass das Finanzministerium jede Form von Mindereinnahme ablehnt.” Damit sei das Wechselkennzeichen tot, so der 2009 gegründete fraktionsübergreifende Parlamentskreis des Bundestags, dem auch Scheuer angehört.



Versicherungswirtschaft sieht keine Einfachlösung

Ernüchternd fällt auch die Einschätzung der Versicherungswirtschaft aus. Grundsätzlich ist sie dazu bereit, Tarifmodelle für das Wechselkennzeichen maßzuschneidern. Die gewünschte Einfachlösung wird es aber nicht geben. Nach den Wünschen vieler Autobesitzer und des ADAC sollte einfach die Prämie des teuersten Wagens ausreichen, um das Risiko aller abzudecken. „So wird es nicht sein”, sagt Katrin Rüter de Escobar vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft, „jedes einzelne Fahrzeug muss tarifiert werden.”

Es werde individuelle Prämienangebote geben. Die ständige Verfügbarkeit eines zusätzlichen Fahrzeugs per Wechselkennzeichen wird es auch bei der Versicherung nicht zum Nulltarif geben.
Damit scheinen alle mit dem W-Kennzeichen verbundenen hoch fliegenden Erwartungen am Boden zerstört, zum Beispiel als Konjunkturmaßnahme. Das Institut für Automobilwirtschaft (IFA) an der Hochschule Nürtingen-Geislingen beispielsweise war davon ausgegangen, dass durch das Wechselnummernschild 80 000 bis 90 000 Neuwagen zusätzlich verkauft würden. Die damit verbundenen Einnahmen hätten, so die IFA, die Steuerausfälle kompensiert.


Meine Meinung:

Wirklich schade, aber mich hätte es auch gewundert wenn sowas bürgernahes in D-Land gehen würde!

Hauptsache ist das die Affen mit unseren Steuern dann wenigsten den Schnee räumen würden....
... aber nein warum auch?

Guten Rutsch und weiterlesen in 2011.

Freitag, 24. Dezember 2010

Noch mehr Schnee!

Ich will kein Schnee mehr...


... aber es hat auch schöne Seiten.

Donnerstag, 23. Dezember 2010

Weihnacht´s Pin Up !

War mir gerade so nach...
...Weihnachten entschuldigt ja fast alles.

Frohe Weihnachten !

Euch allen Frohe Weihnachten
und Danke für regelmäßigen Klickser.

Sonntag, 19. Dezember 2010

Samstag, 18. Dezember 2010

Wichtiger Termin für Januar 2011

Das Wochenende in Rosmalen macht die
lange und harte Winterpause deutlich erträglicher.

Also Volltanken und ab nach Holland.

Kann man nur empfehlen.

Hier der Link:

Fotoshooting bei Beate Uhse - wir waren aber nur draußen ! Warum eigentlich?









Das haben Frank und ich sehr gut gemacht - finde ich.
Coole Erinnerung!

Entdeckungsreise durch´s Fotoarchiv

Die Anfänge - aber immer schon...

... schön tief.

Meine erste Schrauberbude mit meinem ersten Lufti.

Mit Michael die Kiste selber bei dem Weltkonzern an der Taubenstrasse lackiert.

Handarbeit

Hier entsteht die "graue Maus"

Nach dem lackieren auf den Weg in die Schrauberbude zurück

Fertig lackiert!

Beim Zusammenbau - Ordnung ist mein Ziel....  immernoch!

Fertig für die 1. Saison 2003 

Eine weitere Erfahrung. Mercedes für Fortgeschrittene

Den hat "Kai" sich aus einer Büffelweide gekauft

Wir haben den dann unter Todesangst geborgen

Motor gerade eingefahren


Vielleicht hätte man den auch dort stehen lassen können...

...oder was meint der Eigentümer?

911er kann jeder, 411er nicht!

Es war im Januar 2008 ein Kurzschlussgedanke.

Für 58€ bei ...bay ein 411er gekauft.

Und an einem Tag von Augsburg bis Berlin und zurück.

Schön war das Auto nicht aber eine Erfahrung wert.

Und eine super Fahrt mit Mr. aircooled-orange.

Scheiße, schon fast 3 Jahre her.
Ich werde alt, aber nur innerlich!

Freitag, 17. Dezember 2010

Donnerstag, 16. Dezember 2010

Sonntag, 12. Dezember 2010

Ohhhh

Scheiße TÜV abgelaufen!

Oldtimer!

Wahrscheinlich alt genug für ein H-Kennzeichen